reflections

My World

Aloha

und herzlich Willkommen hier in einem kleinen Teil meiner Welt.

Habe gerade eben, recht spontan entschlossen einen eigenen kleinen Blog zu führen. Vielleicht als Motivation für mich oder sogar für andere für euch. Genauer gesagt dreht es sich hier bei ums Abnehmen, ich distanziere mich ein wenig von dem ganzen Pro Ana Stuff, da er so gut wie auf jeder Seite zu finden ist.

Aber vielelicht sollte ich mich einfach mal kurz vorstellen. Ich bin Conny, 18 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Meine Ausbildung als MFA musste ich letztes Jahr leider aus gesundheitlichen Gründen abbrechen nun werde ich im August mit meinem Fachabi beginnen. Irgendwie ist es ein seltsames Gefühl den ersten eintrag zu schreiben, ich möchte euch so viel mitteilen und gleichzeitig weiß ich agr nicht was genau ich schrieben soll. Aber ich kann euch ja noch kurz von meinen Plänen berichten. Also wie gesagt dreht es sich hier ums Abnehmen und zwar möchte ich bis zum Sommer mein Ziel von 48 Kilo erreicht haben. Momentan bin ich zwischen 59 und 60 Kilo, werde morgen mit dem regelmässigen Wiegen beginnen. Hab im letzten Jahr bereits etwa 12 Kilo abgenommen und das willich dieses Jahr fortsetzten. Da ich momentan ja zu Hause bin, laufe ich täglich auf unserem Crosstrainer, versuche oft raus zu gehen und mich zu bewegen. Ich werde hier täglich mein Gewicht veröffentlichen und eine To Do List für den nächsten Tag hinterlassen. So ich hoffe das reicht für den ersten Eintrag nun noch schnell die Liste für morgen.

--> 60 Min Crosstrainer

-->60 Sit ups

--> mindestens 2 Kapitel lesen

--> 60 Min rausgehen

Wünsche euch noch einen schönen Tag, wenn ihr Lust auf eine Verlinkung habt, hinterlasst mir ein Kommi oder einfach irgendwo eine Nachricht, ich werde mich dann bei euch melden

Stay Strong Girls

15.2.09 14:02

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(15.2.09 16:22)
yyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy
tttttttttttttttttttttttttttttttttt
ääääääääääääääääääääääääääääääääääää
w2222222222222222ieddddddddddddddddddd unsere Liebe,
Atmen ve2222222222222rbrannt-
Icdd22222222d2222222ddddddh riddddddddddeche das22222222222ddddd22222dddddddddddd war früher Abend,
alsdddddddddddddddddddddddh die Scheibe
lie2222222222dddd2222222ddddddde schien uns kraftl2222os
entgegen-
doc22222222h dddddd22222ddddddddd malten Kreuze
in un2222ede222s gelebte Wort.
Stumm saßen22222222 wir zwischen Stühlen
unddddddddddddddddddddddddd deddddddddm Ticken der Uhr,
Bäum raddddddddddddddddddddddduschten,
undddd222222222222dddddddddd ich sah durch deine Augen
Land22222s2222222222ddddddddddddddddchaften,
die 2222222von Frühling sprachen,
verge22222222sdddddddddddddddene Tage.
Imddddddd222222ddddd Sommer.
Wie222222 du m222222222ir ein Strauß
von d222222222222222222222222222222st.
Unddddddddddddddddddd wir schauten durch milchiges Kü22222222222222222222222222222222chenglas
unsedddddddddddddrer Zukunft

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung